A N K E   H O F F M A N N

Serie  G E N I U S  L O C I

Die Serie Genius Loci wird seit Jahren erweitert. 

 

Fotografie und Malerei kombinieren sich zu neuen Bildfindungen.
Die Fotografien entstehen didital und analog- eine Besonderheit stellt die Sofortbildkamera dar, deren unmittelbar entstehende Fotografien schon durch die verwendete Technik an sich einen besonderen Verfremdungseffekt und auch Ästhetik bieten. 
Durch Doppelbelichtungen und Eingriffe in den Entwicklungsprozess entstehen einzigartige kleinformate Unikate.
Die malerischen Eingriffe in die auf Alu-Dibond oder Papier gedruckten Fotografien sind ebenfalls meist anlaog: die Farbe dringt in den fotografischen Bildraum ein, überlagert diesen.
Manchmal fast unmerklich und sanft, manchmal brechen die Farbfelder, flächen, schichtungen in den Raum ein, übernehmen diesen und verdrängen die mimetischen Bezüge beinahe völlig.

Serie SPURENSUCHE

SPURENSUCHE

 

Basis und Ausgangspunkt der Serie SPURENSUCHE sind formal wie inhaltlich die Fotoalben meiner Familie.

 

Es ist eine Spurensuche der vielfältigen Art- weniger nach Personen oder alten Geschichten, sondern den Verbindungen zum Heute.

 

Welche Verflechtungen bestehen , welche Verbindungen untereinander sind sicht- und spürbar auf diesen Bildern, losgelöst vom persönlich familiären Kontext.

Die Übertragung dieser ursprünglich privaten und auch intimen Fotografien in einen allgemeineren Kontext und andere Fragestellungen wie besipielsweise Familienstrukturen, patriachal und religiös geprägte Lebenswirklichkeiten durch Mittel der Verfremdungen, Übermalungen, zeichnerische Eingriffe und Collagierung sind Schwerpunkte dieser Serie.

 

 

Parallel zu den digitalen Arbeiten der Serie SPURENSUCHE findet auch eine Auseinandersetzung mit den aufgeworfenen Fragestellungen in anderen Medien statt: in Malerei und Grafik lösen sich die in den digitalen Arbeiten und collagierten Mischtechniken erhaltenen mimetischen Bezüge weiter auf.

Freie Formen und Farbfelder gewinnen an Raum.